Ubisoft gibt weitere Kooperation mit Nvidia bekannt

ubisoft-logo[1]Ubisoft und Nvidia haben eine weitere Zusammenarbeit für Assassins Creed Unity, The Crew, The Devision und Far Cry 4 bekannt gegeben. Alle Informationen sind der offiziellen Pressemitteilung zu entnehmen:

[quote] Düsseldorf, 4. Juni 2014 – Ubisoft und NVIDIA kündigten heute den nächsten Schritt in ihrer strategischen Partnerschaft an, um in Ubisofts kommenden Titeln herausragende Erlebnisse für PC-Spieler bieten zu können. Zu den heiß erwarteten Titeln gehören unter anderem Assassin’s Creed Unity, Far Cry 4, The Crew und Tom Clancy’s The Division.

NVIDIAs GameWorks-Team arbeitet eng mit Ubisofts Entwicklerstudios zusammen, um Grafik-Technologien der Spitzenklasse und spielerische Innovationen einzuarbeiten, die den Spielwelten einen beispiellosen Grad an Realismus und Immersion verleihen. NVIDIAs GameWorks-Technologie beinhaltet TXAA-Kantenglättung, die geschmeidige Animationen auf Hollywood-Niveau ermöglicht, weichere Schatten, HBAO+ (horizon-based ambient occlusion), fortgeschrittene DX11-Tessellation und NVIDIA PhysX-Technologie.

„Die Zusammenarbeit mit NVIDIA ermöglicht es uns, PC-Spielern eine verbesserte Spielerfahrung zu bieten“, so Geoffroy Sardin, Senior Vice President of Sales and Marketing bei Ubisoft. „Wir freuen uns darauf, auch weiterhin mit NVIDIA an unseren größten Titeln zu arbeiten.“

Diese Ankündigung baut auf der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Ubisoft und NVIDIA auf, die bereits in Titeln wie Tom Clancy’s Splinter Cell® Blacklist, Assassin’s Creed® IV Black Flag und Watch Dogs™ für optisch beeindruckende Effekte sorgte.

„Wir freuen uns, unsere lange Partnerschaft mit Ubisoft fortzuführen und unsere neuesten PC-Technologien in die Spiele einzubringen“, so Tony Tamasi, Senior Vice President of Content & Technology bei NVIDIA. „Durch GameWorks können wir einzigartige Optik- und Gameplay-Innovationen in diese herausragenden Ubisoft-Spiele einbringen. Ich kann es kaum abwarten, sie selbst zu spielen.“
[/quote]

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.