Ubisoft möchte Marken weiter verbreiten

ubisoft-logo[1]

Ubisoft hat sich die Rechte für „Live-Action-Entertainment für die bekannte Marken „Assassins Creed, Watch Dogs, Far Cry und Just Dance“ gesichert. Diese werden benötigt, wenn man diese Marken außerhalb von Videospielen möglich sind.

Möglich sind Beispielsweise Serien, Filme, aber auch Eröffnungsn von Freizeitparks, Ausstellungen und Freizeit-Zentren. Was genau Ubisoft mit diesen neuen Rechten allerdings plant, bleibt vorerst unbekannt.

Categories

Related Posts