Unity Engine soll verkauft werden – Microsoft und Amazon wohl interessiert

620x250xunity3d1-620x250.jpg.pagespeed.ic.axfdBc-XiZ[1]Derzeit machen die Eliten im Computer-Business einige Deals fest, welche die Struckturen erneut stark verändern könnten. Aktuell gibt es das neue Gerücht, dass die Unity Engine zum Verkauf angeboten werden soll. Die Engine wird von vielen Indie-Games benutzt, da diese in der Grundversion kostenlos angeboten wird und nur Geld verlangt, sobald damit ein Spiel auf einer Plattform erscheint.

Nun sollen sich sowohl Amazon und Microsoft interessiert gezeigt haben. Amazon soll für die Engine wohl 650 Millionen US Dollar geboten haben. Welches gebot Microsoft abgegeben hat, ist bislang unbekannt. Für beide würde die Engine Sinn machen, denn beide versuchen sich im Spiele und Smartphone Markt zu integrieren, wo die Unity Engine ein mächtiger Schlüssel wäre.

Übrigens – Max The Curse of Brotherhoss basiert auch auf der Unity Engine!

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.