Usertest Outlast

Autor des Artikels: Avanar

Outlast[1]Unser User Austrian Redbull hat ein User Test verfasst und möchte diesen euch teilen. Behandelt wird Outlast, ein Horrorspiel:

Outlast Rezension
Genre : Grusel
Fsk: 18
Release für die XOne : 19.6.2014
In Outlast erforscht der Spieler als Journalist Miles Upshur eine abgelegene Nervenheilanstalt. Auf dem Weg in die tiefsten Katakomben der Anstalt gilt es herauszufinden warum hier letztenendes jeder abdreht. Hier wird nicht geschossen und zum Weinen bleibt keine Zeit. Überleben ist hier das einzige Ziel und das wird einem nicht leicht gemacht.
Endlich mal ein Spiel das mit seinen Schockmomenten wirkliches Herzrasen verursacht und bei dem man sich doch mal vergewissert ob man die Wohnzimmertür wirklich verschlossen hat. Es handelt sich hier um ein legitimen Nachfolger der Resident Evil / Silent Hill Reihe aus den 90ern. Kein Triple A Titel, aber das merkt man nicht.
Einzigartig ist dabei das man sich mit Hilfe einer Cam und deren Nachtsichtmodus in der Dunkelheit zurechtfinden muss. Dazu gilt es immer wieder Batterien zu finden um in dunkeln nicht hoffnungslos verloren zu sein.
Nur wenig abwechslungsreiche Geisteskranke ( wie bei mir im Büro ) schaffen es trotzdem, dem Spiel wirklich „Leben“ einzuhauchen. Das Game lebt von leichter schauderhafter Musik und der Beklommenheit, die einen so schnell nicht mehr los lässt. Keine 5 min und man steckt mitten drin. Wie in eigentlich jedem Horrorgame arbeitet man sich Stück für Stück vor und löst leichtere Aufgaben bei denen es hier Try and Die heißt. Es gibt einige verzwickte Situationen bei denen man zu früh gefordert wird, weil man mit der Steuerung noch nicht Herr geworden ist. Das legt sich allerdings schnell und man ist eins mit Miles.
Du lässt dich gern schocken ? dann gönn dir für kleines Geld ein richtiges Klassegame und ab ans überleben.
Spieldauer : ca. 4 Stunden
Schwierigkeit : je nach Schwierigkeitsgrad mittel bis schwer
Speichern : faire Speicherpunkte die einen nie verzweifeln lassen
Preis: 19,99 im XBox Store Stand : 11.08.2014
Autor : Arb

Related Posts