Watch_Dogs – Pearce nicht mehr an Bord?

watchdog_o[1]Mit Watch_Dogs ist Ubisoft ein grandioser Erfolg geglückt. War es doch das am meist verkaufte Ubi-Spiel beim Launch. Auch nach Launch blieben die quoten solide. Daher denkt man bereits über einen Nachfolger nach, wenn es sich nicht sogar schon in entwicklung befindet.

Allerdings blieben die einzelnen Figuren im Spiel, vor allem der Hauptdarsteller und Anti-Held Aiden Pearc recht blass. Daher wird vermutet, dass er wohl keinen weiteren Auftritt in einer Fortsetzung erhalten wird. Und genau zu diesem Thema wurde auch Yves Guillemot, CEO von Ubisoft, in einem Interview befragt.

Laut Guillemot sei es noch nicht sicher, ob Aiden eine weitere Hauptrolle in einem Nachfolger erhalten wird. Nachdem man die Reaktionen auf die Spielfiguren gesehen hat, müsse man sich genau überlegen wie hier weiter vorgegangen wird.

Wie seht Ihr das? War euch Aiden Pearce auch zu blass, oder vieleicht genau richtig? Würdet Ihr euch einen neuen Hauptcharakter wünschen?

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.