Wie weit ist die Entwicklung von Crackdown 3 eigentlich bislang vorrangeschritten? Ist wirklich nur das Release-Fenster ein Grund für die Verzögerung?

crackdown-Xbox-one[1]

Wie weit ist die Entwicklung von Crackdown 3 eigentlich bislang vorrangeschritten? Ist wirklich nur das Release-Fenster ein Grund für die Verzögerung?

Erst vor einigen Tagen hatten wir hier ein paar Sätze von Aaron Greenberg zitieren dürfen, die aussagten, dass Microsoft in Zukunft besser planen möchte wann man Spiele veröffentlicht. Dies sagte Aaron Greenberg im Zusammenhang mit dem Statement, dass Crackdown 3 in diesem Jahr nicht benötigt werde um ein grandioses Line-Up auf der Xbox One zu bieten. Microsoft möchte Spielern zeit lassen genügend Geld zu sammeln um Spielehighlights auch wirklich genießen zu können und nicht Entscheidungen treffen zu müssen, welche Spiele man kauft.

Tatsächlich scheint es allerdings auch so, dass der Open-World-Action-Titel Crackdown 3 in der Entwicklung auch noch einiges an Arbeit vor sich hat. Die Entwickler gaben nun nämlich preis, dass die Arbeiten an der Kampagne des Spiels noch nicht abgeschlossen seien.
[quote]
„Es ist in der Tat die Kampagne, in die jetzt ein Großteil unserer Arbeiten fließt“, so Loftis weiter. „Jede Woche finden interne Spielsessions für Crackdown Online statt. Jetzt beginnen wir damit, die Kampagne zu integrieren. Solche Open-World-Spiele zu machen, ist herausfordernd und grandios.“ „Denn man muss all diese Systeme entwickeln, die miteinander interagieren. […] Die Kampage von Crackdown ist die umfangreichste, die wir bisher gemacht haben. Im Prinzip ist es eine Simulation, die auf einer traditionellen Crackdown-Umgebung läuft.“
[/quote]
Es ist also nicht nur so, dass man Crackdown aufgrund des Releasefensters verschoben hat. Die Entwickler sollen tatsächlich die Zeit erhalten, dass Sie ihre Vision von Crackdown 3 auch umsetzen können. Cool!

Categories

Related Posts