Wii U Nachfolger erst wenn Potential erschöpft ist

Wii-U[1]

Regie Fils-Aime hat ein paar Worte zur nächsten Nintendo Konsole gesprochen. So ist es richtig, dass man bei Nintendo bereits an einem Nachfolger arbeitet und man auch schon konkrete Ideen dafür sammelt.

Allerdings sind die Berichterstattungen nicht richtig, dass wir Zeitnah eine neue Konsole erhalten werden. Laut Regie werden wir uns nämlich diesbezüglich noch einige Zeit gedulden müssen. Zunächst soll erst das volle Potential der Wii U ausgeschöpft werden.

[quote] „Letzten Endes kommt der Zeitpunkt, der uns wachrüttelt und uns sagt, dass wir zur nächsten Generation der Hardware wechseln sollten, in dem Moment, in dem unsere Entwickler eine tolle Spielerfahrung planen, diese auf der aktuellen Konsolen-Generation aber nicht realisieren können. Dieser Punkt ist mit Wii U aber noch nicht erreicht.“

„Die Experimente, die von Shigeru Miyamoto auf der E3 präsentiert wurden, stellen unter Beweis, dass aus Wii U noch einige Innovationen gekitzelt werden können. Wir haben die Anfänge eines Zelda-Titels für Wii U präsentiert. Und wir verfügen noch über eine Menge anderen Content, den wir für Wii U machen werden.“
„Trotz allem denken wir natürlich darüber nach, was als nächstes kommen könnte“[/quote]

Wer also gehofft hat, dass Nintendo nun möglichst schnell, technisch, zu den anderen Konsolen aufschließt, der wird enttäuscht. Besitzer einer Wii U wird dies allerdings freuen. Denn so dürfte noch das eine oder andere großartige Spiel von Nintendo für unsere Konsole kommen.

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.