Wildstar und der Kampf gegen Bots und Hacker

9024.wildstar.1280.720.4.62366[1]Die Jungs von Carbine haben sich nun mal zu der Thematik Hack & Bots in Wildstar geäußert. Bisher läuft Wildstar ja wirklich wunderbar! Rund und Sauber! Doch wie in jedem Rollenspiel plagt auch Wildstar das Botting, sowie diverse Hacks. Wer diese allerdings benutzt hat nur ein kurzes Leben und wird gebannt. Aktuell hat man 7200 Botter und Hacker gesperrt.

[quote] „da es sich bei den gebannten Accounts zum Großteil um gehackte Accounts handelt, die Accountnamen und Passwörter aus früheren Spielen verwenden. Wir werden weitere Accounts bannen (und konnten die Zahl der Mining-Bots im Spiel auch bereits deutlich verringern) und weitere Tools und Erkennungsmethoden hinzufügen (mit denen wir auch den Zonen-Spam in den Griff bekommen haben). Außerdem stellen wir jede Menge Leute (Devs, Mitarbeiter anderer Gruppen oder Spiele) ab, um dem Support-Team bei der (relativ zeitintensiven) Bannung bzw. Wiederherstellung gehackter Accounts unter die Arme zu greifen. Ich schätze, die nächste Runde Dev-Fixes dürfte die Lage noch einmal deutlich verbessern, aber ich werde nicht behaupten, wir hätten unsere Mission erfüllt, bevor wir uns diesbezüglich ganz sicher sind. Da wir im Moment das beliebteste Spiel der Branche sind, dürften die Augen sämtlicher RMT-Scammer und Hacker auf uns gerichtet sein.“

Ansonsten haben die Carbine Studios „große Pläne“ mit WildStar: „Seit dieser Woche ist das Inhalts-Update ‚Mega-Beute: Transmutation‘ live im Spiel, und diese gewaltige Erweiterung gewährt den Fans einen Vorgeschmack auf das, was sie zukünftig von uns erwarten dürfen. Die Spieler haben jetzt Zugriff auf ein neues Gebiet, neue Unterkunfts- und Ausrüstungsobjekte, neue Transportmittel, neue Hintergrundinformationen … und das ist noch längst nicht alles. (…) Als wir WildStar veröffentlicht haben, waren wir eines der umfassendsten und größten MMOs aller Zeiten, und darauf wollen wir aufbauen, indem wir euch mit neuen Inhalten versorgen, vorhandene Inhalte und Funktionen optimieren und mit zukünftigen Updates regelmäßig Gebiete hinzufügen oder vorhandene Gebiete verbessern. Wenn ihr denkt, dass es auf Nexus eine Menge zu tun gibt, freut uns das, aber unser eigentliches Ziel ist es, im Laufe der Zeit das beste MMO auf diesem Planeten zu schaffen, indem wir (und das ist unser Geheimnis) auf unsere Spieler hören, rasch auf Probleme reagieren, immer transparent bleiben und das Spiel regelmäßig verbessern und erweitern. Und wenn es uns gelingt, jeden Monat an unseren Schwächen zu arbeiten und unsere Stärken weiter auszubauen, werden wir dieses ehrgeizige Ziel eines Tages erreichen.“[/quote]

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.