Xbox Game Pass: Insider prognostiziert 100 Millionen Abonnenten bei Activion Blizzard Übernahme.

Microsoft hat angekündigt Activision Blizzard übernehmen zu wollen. Ob der Deal letztlich klappen wird, liegt derzeit noch zur Prüfung vor. Sony hatte zuletzt versucht, den Deal aufzuhalten. Die Call of Duty Serie sei vergleichbar mit Star Wars, Game of Thrones, Herr der Ringe und anderen großen Marken und daher nicht durch andere Titel ohne weiteres zu ersetzen. Microsoft argumentierte dagegen und erhielt Unterstützt von Third-Party-Publishern.

Klar – Call of Duty und weitere Activision Marken sind Stark. Aber Sony hat eben auch riesige Marken. Die Activision Blizzard Marke könnte Microsoft helfen seinen Xbox Game Pass auf bislang unerreichte Größen wachsen zu lassen. Davon geht jedenfalls der Insider und Analyst Michael Pachter aus.

Michael Pachter prognostiziert dass der Deal den Xbox Game Pass innerhalb kurzer Zeit auf über 100 Millionen Abonnenten anwachsen lassen könnte. Derzeit sollen rund 25 Millionen Menschen den Dienst abonniert haben. Es wäre daher eine vervierfachung der Abonnenten-Zahlen.

Related Posts