Xbox ohne Kinect trifft vor allem kleinere Studios

kinect2_expression[1]Nachdem Harmonix gestern schon sehr traurig über die Entscheidung von Microsoft war, Kinect aus dem Xbox One Bundle zu entfernen, haben heute noch ein paar kleinere Studios stellung bezogen.

So soll es zig kleinere Entwickler-Studios geben, die derzeit in Kinect-Entwicklungen investieren und dennen grade der Teppich unter dem Boden weggezogen wird, da diese nicht wissen ob ihre Investion nun überhaupt noch aufgeht. Diese hoffen nun auf „die Idee“, welche Zweifler doch wieder von Kinect überzeugt.

[quote]“Ich hoffe dennoch auf eine super Idee für die Kinect, welche die Gemüter der Zweifler ändern wird und hoffentlich wird das ID@Xbox Programm dies unterstützen, sodass kleinere Entwickler vielleicht etwas Neues ausprobieren, worauf Mainstream-Publisher sich nicht trauen würden zu setzen.”[/quote]

Zum Abschluss noch ein kleines Video unseres Freundes „Francis“, der zumindest beweist, dass Kinect ganz schön stabil gebaut ist ;-)…

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.