Zukunft der PlayStation Vita weiterhin ungewiss

20131202_vita_ps4[1]Viele PlayStation Vita Fans wünschen sich von Sony weiteren Support. Vor allem Trible A Spiele möchten die Spieler hin und wieder haben. Doch tatsächlich bleibt hier ein großes Fragezeichen. Grade mal 8,5 Millionen Einheiten konnte die Konsole bisher absetzen. Den größten Teil davon in Japan, wo man durchaus sagen kann, dass die Konsole dort Trible A Titel verdient.

SCE CEO Andrew House hat nun gesagt, dass man sich die PlayStation Vita weiter anschauen möchte. Man kann noch nicht genau sagen, ob man weitere Trible A Titel dafür entwickeln wird. Villeicht reicht es auch einfach aus die Remote-Play Funktion einfach weiter auszubauen – so House.

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.