MotoGP 15: Xbox One Version profitiert durch zusätzlichen CPU Kern

61HFvXy-obL._SL1080_[1]

Milestone erklärt im Interview, dass ihr kommender Racer MotoGP vom freigegeben Xbox One CPU Kern profitiert.

Wir haben schon öfter darüber berichtet, dass in Zuge eines SDK Updates, ein weiterer Kern der Xbox One zur Spieleentwicklung freigegeben wurde. Dieser wurde zuvor für Berechnungen von Kinect freigehalten. Entwickler haben die Möglichkeit diesen Kern nun anders zu benutzen.

Auch die Jungs von Milestone machen aktuell nur gute Erfahrung mit diesem SDK Update. Im Interview mit Gamingbolt erklärt man:

[quote] „Die Xbox One ist wirklich leistungsstark und eine einfach zu handhabende Hardware. Mit RIDE haben wir gelernt, wie wir das neue System und seine Tools verwenden können. Bei MotoGP 15 gehen wir mit der Durchführung einen Schritt weiter und nutzen die Xbox One wesentlich besser.“

„Ja, natürlich nutzen wir ihn und ja, wir erreichen auch eine große Verbesserung durch den zusätzlichen Kern. Ich denke, die Nutzer werden von dieser Verbesserung profitieren.“

Übersetzung: Areagames.de[/quote]

MotoGP wird am 19. Juli für Xbox One, PlayStation 4, Xbox 360, PlayStation 3 und PC erscheinen.

[quote]
MotoGP kann bereits vorbestellt werden.

►Jetzt MotoGP 15 Xbox One kaufen:
http://to.xbox-one.de/ekbnq

►Jetzt MotoGP 15 (Xbox 360) kaufen:
http://to.g2n.eu/yqhqr
[/quote]

Categories

Related Posts