Activision Blizzard: 50 Prozent der Einnahmen über Digitalvertrieb

Activision BlizzardActivision Blizzard ist der gröste Publisher unserer Zeit und hat ein Händchen dafür, Milliarden Franchises zu erschaffen. Unter dem Banner vertreibt sich MMO Guru World of Warcraft, aber natürlich auch Shooter König Call of Duty und Abzockmodell Nr. 1 – Skylanders. Und da die Spiele alle so tolle Online-Modis haben und euch Ewig beschäftigen können, läufts bei Activision Blizzard vor allem Digital rund.

Aus dem letzten Geschäftsbericht geht nicht nur hervor, dass man mit all diesen Spielen knapp 1 Millarde Euro Umsatz erwirtschaftet hat, sondern auch, dass 50% dieser Einnahmen durch digitale Spiele erwirtschaftet werden.

Allerdings gibt es auch schlechte Nachrichten. So schrumpft die Zahl der zahlenden Abonennten von World of Warcraft auf „nur“ noch 6,8 Millionen. Außerdem sollen Vorbestellungen zu Spielen rückläufig sein.

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.