CoD Ghosts: Neue Infos zu Nemesis DLC

call_of_duty_ghosts-HD1[1]Heute wurde das vierte und somit letzte Add-On zu „Call of Duty: Ghosts“ vorgestellt. Der DLC soll „Nemesis“ heißen und beinhaltet neben 4 neuen Multiplayerkarten (von kleiner bis mittlerer Größe) auch den Abschluss vom Extinction Modus. Dieser heißt „Episode 4: Exodus“ und soll den Höhepunkt von Extinction darstellen.

Der Produzent des Spiels, Mark Rubin, hat dann auch noch ein paar Worte an die CoD Fangemeinde:

[quote]„Zunächst möchte ich all unseren Fans danken. Die Hingabe unserer Spieler ist überwältigend. Das ganze Team bei Infinity Ward freut sich schon riesig auf die Veröffentlichung von Nemesis und wir denken, dass es ein gelungener Abschluss für die diesjährige DLC-Saison ist“, erklärt Rubin. „DLCs sind eine großartige Möglichkeit, innovative neue Ideen ins Spiel zu bringen – und sind oft das direkte Ergebnis unseres Community-Feedbacks. In diesem Sinne noch einmal vielen Dank an alle Spieler von Call of Duty: Ghosts – gebt uns weiterhin Feedback!“[/quote]

Die 4 neuen Multiplayer Maps sollen wieder abwechslungsreiche Szenarien und rasantes Gameplay bieten. Die Namen der Maps sind: Goldrush, Subzero, Dynasty und Showtime. Weiter unten findet ihr die ersten Bilder dazu.

Der DLC ist ab dem 5. August (wie immer zuerst auf Xbox) zu haben und ist für Besitzer des Season Pass natürlich kostenlos – für alle anderen 14,99 €.

 

Map „GOLDRUSH“:

Goldrush Map

 

 

 

 

 

 

Map „SUBZERO“:

Subzero Map

 

 

 

 

 

Map „DYNASTY“:

Dynasty Map

 

 

 

 

 

Map „SHOWTIME“:

Showtime Map

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.