Destiny hat keine 500 Millionen gekostet!

DestinyDie Activision Marketingabteilung hat wohl etwas zu Dick aufgetragen, als man behauptet hat, dass Destiny in der Entwicklung 500 Millionen Euro gekostet hätte. Tatsächlich soll dies aber ein Geschönter Betrag sein, wie Bungie aktuell verrät. Ganz im Gegenteil wären 500 Millionen die Langzeitmotivation, was uns unterm Strich sagt – für die nächsten 10 Jahre.

[quote]“Wir trennten uns von Microsoft und waren dann ein unabhängiges Unternehmen mit einem großartigen Portfolio. Und der Grund für diese Sache ist, dass wir so viele großartige Leute haben. Ich glaube, Activision hat unsere Vision gesehen und daran geglaubt. Die Marke zu behalten, war sehr wichtig für uns. Ein unabhängiges Unternehmen zu sein, war ebenfalls wirklich wichtig für uns und dadurch waren wir dazu in der Lage die richtige Partnerschaft zu formen – und bisher liefen die Dinge toll,“.[/quote]

10 Jahre wird Bungie mit Destiny bei Activision gebunden sein. Danach dürften neue Verhandlungen starten.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.