Dragon Age Inquisition: Erster Patch in Arbeit

dragon-age-inquisition-8[1]

Nein! Dragon Age Inquisition ist nicht wie manch anderes Spiel letzter Tage unspielbar. Kleinere Fehler hat das Spiel aber dennoch, die den Komfort in den taktischen Kämpfen dämpfen. Das möchte Bioware möglichst schnell verbessern und hat angekündigt, dass man bereits an einem ersten Patch arbeitet.

Erfreulich für manch ein Spieler, der die „Taktische Ansicht“ bevorzugt, dürfte sein, dass die Kamera nach dem Patch nicht mehr zum ausgewählten Charakter schwenkt. Aktuell ist es nämlich so, dass mit dem Charakter Wechsel, der Charakter in der taktischen Ansicht direkt angewählt und die Kamera auf die Charakter gefahren wird. Das macht die Kämpfe anstrengend und unübersichtlich.

Dann Beschwerden sich manche Spieler, dass die Steuerung nicht immer so möchte wie der Spieler es gern hätte. Beispielsweise werden Befehle unter bestimmte Vorrausetzungen nicht ausgeführt. Menüs schließen nicht richtig. Und andere kleine Fehler, die aber nur auftreten, wenn man mehrere Aktionen gleichzeitig aufruft.

Desweiteren werden auch schon erste Wünsche von Spielern umgesetzt. Manche Spieler würden ihre Charaktere gerne einfach nur gehen lassen und nicht immer direkt einen Sprint einlegen. Andere möchte gerne dauerhaft Beute mit Schrift angezeigt bekommen. Aktuell kann man auf Tastendruck nur kurzzeitig diese Funktion aktivieren.

Ein Erscheinungsdatum für den ersten Patch nannte Bioware noch nicht. Da aber die Arbeiten schon unter Hochdruck laufen wird die Wartezeit sicherlich nicht sehr lang sein.

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.