Far Cry Primal: ESRB gibt das Spiel erst ab 17 frei

Far-Cry-Primal[1]

Far Cry Primal: ESRB gibt das Spiel erst ab 17 frei.

Die ESRB ist eigentlich bekannt dafür bei den meisten Spielen ein Auge zuzudrücken und das Freigabedatum recht niedrig anzusetzen. Doch wie wir spätstens jetzt wissen, wird es bei Far Cry Primal teilweise recht heftig zu Sache gehen. Dort hat man das Spiel nämlich eingestuft und einen Prüfbericht vorgelegt.

In dem Bericht ist die Rede davon, dass es verschiedene Verstümmlungen im Spiel gibt. Von aufgespießten Körpern, bis abgeschnittenen Körperteilen ist alles dabei. Besonders markant dürfte für die Amerikaner sein, dass weibliche Charakter ohne Oberteile herumlaufen und dass bei Männern schemenhaft Genitalien zu erkennen sind.

Auch von Sexszenen ist die Rede. Allerdings so dargestellt, dass keine expliziten Details zu erkennen sind.

Erscheinen wird Far Cry Primal am 26 Februar 2016 für PS4, Xbox One und PC.

Categories

Related Posts