Phil Spencer möchte Windows Gaming wieder mehr Fokussieren

microsoft game studiosPhil Spencer hat angedeutet, dass man sich in Zukunft auch wieder mehr auf Windows und Windows Gaming konzentrieren wird. Nachdem die Microsoft Gaming Studios und die Xbox Sparte zusammen gelegt wurde, ist der sympatische Typ der Manager geworden und soll nun für Aufschwung sorgen. Er sieht allerdings nicht nur die Xbox als Teil seiner Aufgabe, sondern auch den Windows PC.

[quote] »Ich stimme zu, dass wir bei Microsoft unsere Gaming-Präsenz auf Windows wieder ausbauen müssen. Teil meiner Aufgabe bei Xbox ist es, unseren Windows-Gaming-Fokus zurückzubringen.«[/quote]

Was genau der gute Mann auf der Plattform PC Windows genau vor hat, verriet er bislang allerdings noch nicht. In den letzte Wochen und Monaten bemüht sich Microsoft enorm darum, alte Marken wie Age of Empires, Rise of Nations oder Age of Mythologie wieder aufleben zu lassen. Es ist also nicht ausgeschlossen, dass Microsoft in Zukunft auch wieder Spiele für den PC herstellen wird.

Möglich könnte auch eine neue Form von Windows Live sein. Im Zeitalter von Steam, Origins und co fruchten solche Plattformen enorm. Mit der Xbox Sparte im Rücken könnte Microsoft tatsächlich zum Konkurrenten solcher Plattformen werden. Wir sind gespannt!

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.