PlayStation 4 in Japan weiterhin sehr schwach

ps4_xbox_one_wii-u[1]Bei uns im West verkauft sich die PlayStation 4 sehr gut. In Japan hingegen scheint die Konsole von diesem Erfolg sehr wenig mitgenommen zu haben. So haben sich die Hardwareeinnahmen mit rund 172,26 MRD Yen kaum vom Vorjahr (172,02 Mrd. Yen) abgehoben.

Media Create legt desweiteren dar, dass die PlayStation 4 sich kaum besser als die PlayStation 3 verkauft. Nach wie vor bleiben Vita (22.000 Stück) und 3DS (27.800 Stück) ungeschlagen. Die derzeitig erfolgreichste Heimkonsole in Japan ist die Wii U die ganze 10.000 mal verkauft wurde. Die Zahlen belegen den Zeitraum vom 23 bis 29 Juni 2014.

Was fehlt sind Vorbesteller-Zahlen der Xbox One. Erste Handelketten berichten bereits, dass die Day One Edition fast ausverkauft ist.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.