SW Battlefront 3 – Darum gibt es noch keinen Termin

star_wars_battlefront.0_cinema_640.0[1]2004 erschien das erste Star Wars Battleground. Nach überraschenden Erfolg des erstlings erschien ein Jahr später direkt der zweite Teil, welcher nicht weniger erfolgreich wurde. In den folgenden Jahren wurde es dann sehr ruhig um diese Marke.

Auf der E3 2013 war es dann soweit und EA zeigte einen Teaser zu Star Wars Battleground 3. Seit dem hörte man wieder nicht wirklich viel zum potentiellen Blockbuster. Erst in diesem Jahr meldete sich Electronic Arts mit einem neuen Video zum Spiel auf der diesjährigen E3 zurück.

Doch viele Fans haben gehofft den finalen Release Termin für das Spiel zu erfahren. Leider wurde man enttäuscht. Es wurde einzig und allein gesagt, dass Star Wars Battleground 3 im Frühjahr 2015 erscheinen würde. Das sollte der Zeitraum März bis Juni sein. Also noch eine ganze Weile hin.

Aus diesem Grund erklärte Peter Moore, COO von EA, warum man sich so bedeckt hält.

„Diese Spiele sind so groß und wir müssen das Spiel richtig machen Wir wurden oftmals für Release-Daten kritisiert und dafür, dass wir sie zu früh verkünden. Ich habe nie daran geglaubt, ein Datum festzulegen und den Titel dann auf dieses Datum hin rückwärts zu entwickeln, es funktioniert einfach nicht. Sobald wir uns damit wohl fühlen, werden wir ein Datum ankündigen“.

Einen ähnlichen Trend sieht man leider auch bei den Spielen Mirrors Edge 2 und Mass Effect 4. Gut zumindest Mass Effect 4 ist noch in einer sehr frühen Phase. Wie seht Ihr das ganze den? Ist diese Politik seitens EA in Ordnung, oder würdet Ihr lieber fixe Daten sehen?

 

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.