The Elder Scrolls Online – Konsolen Version eingestampft?

teso the elder scrolls onlinePC Spieler erfreuen sich schon seit ca. einem halben Jahr über das MMO im Elder Scrolls Universum. Konsolen Spieler warten schon teilweise ungeduldig auf den Titel. Könnte es doch das erste echte MMO auf einer Konsole sein. Erscheinen sollte es ursprünglich im Sommer, aber aus Qualitätsgründen wurde es auf Ende dieses Jahres verschoben.

Seit dem ist es um den Titel recht ruhig geworden, zumindest was die Konsolen Version angeht. Nun haben sich Insider zu Wort gemeldet und eine nicht ganz so tolle Behauptung aufgestellt. Laut denen soll die Entwicklung der Konsolen Version nämlich eingestellt worden sein. Grund dafür sei das Bethesda wohl immer noch nicht mit der Qualität des Spiels auf den Konsolen zufrieden sei. Man wolle nicht riskieren, die Konsolen Spieler zu enttäuschen und das Franchise somit zu beschädigen.

Ebenfalls soll kein größeres Team mehr an der Xbox One und PS 4 Version arbeiten, da sich wohl alle voll und ganz auf die PC Version konzentrieren. Mit ein Grund könnte sein, dass im September eine Vielzahl von Mitarbeitern bei Bethesda entlassen wurde.

Eine Stellungnahme von Bethesda zu diesen Vorwürfen steht aktuell noch aus. Sollten wir dazu mehr erfahren, werden wir euch natürlich berichten.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.