Weitere Details zu The Division und Release-Planung

The-Division[1]The Division hat zuletzt negative Schlagzeilen gemacht, da auch das Spiel sich den vielen Spielen angeschlossen hat, dass nicht pünktlich zum genannten Termin erscheinen wird. Auf der E3 äußerte man sich nun nochmal dazu und erklärte:

[quote] „Also wir haben uns hauptsächlich auf das Fortführen der Entwicklung des Spiels fokussiert, sodass wir es sobald wie möglich veröffentlichen können. Denn jeder wartet darauf und glaubt uns ruhig – auch wir wollen es so schnell wie möglich herausbringen.“[/quote]

In bezug auf Fragen zur Spielwelt erklärte man außerdem, dass sich die Stadt mit den Handlungen der Spieler verändern wird. Man legt sehr viel Wert darauf, dass die Spieler New York wieder aufbauen können.

[quote] „Ich kann jetzt nicht super ausführlich darüber sprechen. Aber wenn man darüber nachdenkt, dann ist es ganz logisch, dass der Spieler auch seine Wirkung darauf sehen will, wie er New York zurückerobert und die Stadt wieder aufbaut. Wir unternehmen große Anstrengungen, um sicherzustellen, dass sich das Spiel nicht wie ‚Und täglich grüßt das Murmeltier‘ anfühlt.“

„In Open World-Spielen verbringst du viel Zeit damit, durch dieselben Bereiche mehrmals zu gehen, besonders in Spielen, bei denen du ein Maximal-Level erreichen möchtest. Deshalb erschaffen wir Systeme, bei denen sich die Inhalte ändern – basierend auf der Tageszeit, dem Wetter, dem Ort – diese Vielfalt zu haben, ist für den Wiederspielwert von großer Bedeutung, damit es sich von Session zu Session anders anfühlt.“ [/quote]

Klingt doch alles soweit gut!

Categories

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.